Unsere Mission sind
Glasverpackungen, die
es besser machen!

Glas ist ein inertes Verpackungsmaterial und beliebig oft recycelbar. Die Produktion von Glasverpackungen ist aber auch energieintensiv und benötigt viele fossile Stoffe. Allerdings gibt es in allen Produktionsschritten großes Potential, um CO2-Emissionen zu vermeiden, zu reduzieren oder zu kompensieren.

Mit Eco2Bottle wurde erstmalig ein Konzept entwickelt, das alle Schritte analysiert und das Potential konsequent nutzt. Es berücksichtigt verschiedene Maßnahmen, um den CO2-Fußabdruck zu verbessern und kann auf jede bestehende Glasverpackung angewendet werden.

Eco2Bottle ist ein gemeinsamer Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaneutralität vom Glashersteller über die Lebensmittel- und Getränkeproduzenten bis hin zu den Konsumenten.

Eco2Bottle steht auf
vier Hauptsäulen

Individuelle Perspektive

Jeder Markt, jeder Kunde und jedes Produkt hat eigene Besonderheiten und Möglichkeiten. Für jedes Eco2Bottle-Projekt nehmen wir die individuelle Verpackungslösung genau unter die Lupe und berechnen einen ganz eigenen CO2-Fußabdruck …

Ganzheitlicher Ansatz

… Dabei ermutigen wir unsere Partner, die gesamte Liefer­kette zu berücksichtigen. Jede einzelne Maßnahme trägt in der Summe zu einem optimalen Ergebnis bei. Wir sehen es als gemeinsame Aufgabe, für mehr Nach­haltigkeit zu sorgen …

Schritt-für Schritt-Lösungen

… Aus diesem Grund veranlassen wir, dass jede Maßnahme zur Reduzierung und Verbesserung der Produktauswirkungen ganz genau analysiert wird. Ein optimal abgestimmter Werkzeugkasten hilft uns, zwischen allen ermittelten Maßnahmen abzuwägen und Lösungen für Dinge zu entwickeln, die heute unmöglich erscheinen …

Konsumentensicht

… Der Konsument spielt in diesem Prozess eine wichtige Rolle, da er der Ausgangspunkt für eine höhere Nachfrage nach klimaverträglicheren Verpackungen ist. Mit dem starken Eco2Bottle-Branding wird er direkt mit eingebunden und erhält eine perfekte Orientierung für den nachhaltigeren Einkauf.

So verläuft die
Eco2Bottle Reise

  1. Lupe

    Wirkungsparameter der vorhandenen Glasverpackung analysieren

  2. Ok, was kann getan werden?
  3. Werkzeug

    Auswahl der gewünschten Maßnahmen aus dem Eco2Bottle Werkzeugkasten

  4. Auf in die Zukunft!
  5. Zahnräder

    Produktion der neuen Verpackungslösung unter der Marke Eco2Bottle

  6. Ja, es ist möglich!
  7. CO2-Flaschen

    Reduzierung des CO2-Fußabdruckes und starker Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit

Welche Maßnahmen enthält
der Eco2Bottle Werkzeugkasten?

  • Konzeptentwicklung

    In einem Eco2Bottle-Projekt wird jedes Verpackungsprodukt individuell betrachtet. Ziel ist es, Optimierungspotentiale gemeinsam mit Kunden und Konsumenten in der gesamten Wertschöpfungskette des Produkts zu identifizieren und umzusetzen. Dies schafft neue Blickwinkel auf bewährte Verfahren.

  • Recycling

    Recycling ist der Schlüssel zum Erfolg von Glas als Verpackungsmaterial. In Eco2Bottle-Projekten versuchen wir, den höchsten Anteil an Altglas in Produktions-Slots zu realisieren. In Deutschland liegt der durchschnittliche Recyclinganteil bei 60%. Je nach Produkt und Farbe können wir bis zu 98% Scherbenanteil versprechen.

  • Gewichtsreduzierung

    Je mehr Glas wir benötigen, desto größer ist der CO2-Fußabdruck des Produktes. Daher ist Gewichtsreduzierung ein effektiver Hebel zur CO2-Reduzierung. Durch unser Fachwissen in der Produkt- und Formenentwicklung sowie unsere High-Tech-Qualitätskontrolle machen wir Eco2Bottle-Produkte leichter, als man es für möglich halten könnte.

  • Optimierte Verpackung

    Den Frachtraum effizient zu nutzen, ist eine unserer Strategien, um die Kohlen­stoff­aus­wirkungen des Trans­ports zu reduzieren. Wir realisieren Palettenhöhen bis zu 2,90 Meter. Wiederverwendbare Zwischenlagen und gestapelte Paletten sind zusätzliche Optionen. Mehr Stück pro Palette bedeutet weniger CO2-Emissionen pro Stück.

  • Stromversorgung

    Strom ist einer der Hauptverursacher von Emissionen beim Schmelzen von Glas. Wir bieten für die Produktion von Eco2Bottle-Produkten an, Strom aus erneuerbaren Quellen wie z.B. aus Wasserkraft gewonnene Energie zu nutzen. Es kann aber auch jede weitere Option individuell abgestimmt werden.

  • Fossile Energie

    Fossile Energie aus Erdgas ist immer noch die wichtigste Energiequelle für das Schmelzen von Glas. Hier sind wir in der Lage, Erdgas durch Biomethan zu ersetzen. Darüber hinaus haben wir mehrere Möglichkeiten, den Einsatz fossiler Energie durch Investitionen in nationale oder internationale Klimaprojekte zu kompensieren.

  • Starke Partnerschaften

    Wir führen Eco2Bottle-Projekte mit unseren Partnern entlang unserer gesamten Lieferkette durch. Wir können z.B. 100% recycelte Folie oder Verpackungsmaterialien von unseren Lieferanten anbieten. Wir arbeiten auch mit Partnern zusammen, um Fußabdrücke zu berechnen und in zertifizierte Klimaprojekte zu investieren.

  • Logistik

    Mit der Wiegand-Logistik kümmert sich ein kompletter Geschäftsbereich um die ausgehenden und eingehenden Transporte. Das erleichtert die Koordination des Transports und gibt uns das Gefühl, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Wir legen dabei großen Wert auf modernste LKW-Technologie. Wir haben es uns außerdem zur Aufgabe gemacht, mit einer höheren Bahnintensität eine wesentliche Entlastung von Straßen und Umwelt zu erreichen.

Starke Marken mit glasklarer Kommunikation im Handel

Wir wollen Konsumenten davon überzeugen, in nachhaltige Produkte zu investieren. Um das Eco2Bottle-Konzept sichtbar zu machen, bieten wir unseren Partnern an, das Eco2Bottle-Branding für ihre Kommunikation, Etiketten und Produkte zu verwenden.

Der starke Markencharakter gibt dem Konsumenten eine glasklare Orientierung im Regal und signalisiert auf einen Blick, dass es sich um ein nachhaltiges Produkt handelt.

  • Geprägtes Eco2Bottle-Logo

    Das Eco2Bottle-Logo ist an drei Seiten auf die Flasche geprägt und gibt dem Konsumenten auf den ersten Blick eine klare Orientierung.

  • Eco2Bottle-Siegel

    Für zusätzliche Aufklärung sorgt das Eco2Bottle-Siegel, das jeder Erzeuger bei Nutzung der Flasche auf seinen Rückenetiketten integrieren kann.

Kontakt

Bitte addieren Sie 9 und 1.

HINWEIS: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@wiegand-glas.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Downloads

Neuigkeiten, Presseinformationen, Broschüren und Bildmaterial – hier finden Sie alles an Zahlen und Fakten rund um die Eco2Bottle. Alles ganz einfach zum Herunterladen und zu Ihrer freien Verfügung. Falls Sie weitere Informationen benötigen, nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf.

Unsere Partner

Unser herzlichster Dank gilt unseren Partnern für ihre Expertise und die enge Zusammenarbeit. Gemeinsam werden wir auch in Zukunft alles dafür tun, um beste Qualität und einen maßgeschneiderten Service bieten zu können.