Die grünere Schlegelflasche

Die 0,75 Liter Schlegelflasche war die zweite Weinverpackung in unserer Eco2Bottle-Produktfamilie. Der Artikel wird mit einem sehr hohen Einsatz an Altglas hergestellt. Hinzu kommt die Verwendung von Ökostrom und Biomethan in der Produktion. Durch diese Maßnahmen konnte der Product Carbon Footprint um ca. 65 % effektiv reduziert werden. Und was wir heute noch nicht vermeiden oder reduzieren können, kompensieren wir durch Investitionen in bevorzugt regionale Klimaschutzprojekte.

Da die Schlegelflasche keinen Kundenschutz trägt, gibt es bereits mehrere Abnehmer.

1) Gemäß der Vergleichsrechnung unseres Partners ClimatePartner zwischen der Eco2Bottle und der entwickelten Flasche ohne reduzierende Maßnahmen.

Starke Maßnahmen für
eine grünere Weinflasche

  • Hoher Altglasanteil von mind. 92,5 %

    Die Schlegelflasche wird zu ca. 85 % aus Scherben produziert. Der Durchschnitt an eingesetzten „Alt“-Scherben liegt in Deutschland laut BV Glas bei ca. 60 %. Das bedeutet, dass wir nur durch den sehr hohen Scherbeneinsatz bis zu 7,5 % Energie und 8,8 % CO2 gegenüber einer Durchschnittsflasche sparen.

  • 100 % Ökostrom

    Wir setzen in der Produktion auf Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Durch den Zukauf von zertifiziertem Ökostrom aus hochwertigen Quellen garantieren wir, dass der Stromlieferant diese Menge an grüner Energie produziert hat.

  • 100 % Biomethan

    Durch den Einsatz von Biomethan vermeiden wir die Emissionen, die durch das Verbrennen von Erdgas im Produktionsprozess entstehen. Mit Biomethan greifen wir auf eine natürliche Energiequelle zurück, die aus biogenen Gasen erzeugt wird.

  • Klimaneutrale Kompensation

    Durch unsere Investitionen in bevorzugt regionale Klima- und Naturschutzprojekte kompensieren wir die Emissionen, die durch anderen Maßnahmen nicht vermieden werden konnten. Damit garantieren wir, dass der entstandene CO2-Wert vollständig ausgeglichen wird.

Eco2Bottle macht Wein
erst richtig nachhaltig

Neben der ersten Eco2Bottle, der 0,75 l. Bordeauxflasche, bieten wir Weinproduzenten mit der 0,75 l. Schlegelflasche eine weitere Möglichkeit, Wein in eine Eco2Bottle zu bringen, ohne eine eigene Form anfertigen zu lassen.

Deswegen ist der Artikel die perfekte Wahl, um den eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Sowohl für die Weinerzeuger, wie auch für die Konsumenten, die nicht nur beim Wein selbst, sondern auch bei der Verpackung Wert auf Nachhaltigkeit legen.

KONTAKT UND ANSPRECHPARTNER

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Eco2Bottle. Für weiterführende Informationen, nehmen Sie gerne persönlich Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen und Sie ausführlich beraten zu können.